St. Wendelin Neuses

Firmung 2018

Alle Schülerinnen und Schüler, die seit den Sommerferien 2017 die 9. oder 10. Klasse besuchen, sind eingeladen am  3.11. 2018 das Sakrament der Firmung zu empfangen.

Die Firmvorbereitung beginnt am  24.2. Anmeldeschluss für den Firmkurs ist der   28.1.2018. Wer keine schriftliche Einladung erhalten hat, aber trotzdem gefirmt werden möchte, kann sich in den Pfarrbüros in Neuses und Horbach anmelden. Informationen und das Anmeldeformular stehen zum Download auf dieser Webseite bereit. 

Worum geht es bei der Firmung? Unsere Firmkatecheten haben sich darüber Gedanken gemacht, warum wir euch empfehlen, an der Firmvorbereitung teilzunehmen:

 

·       eine andere Art Gemeinschaft erleben

·       sich wieder mit dem Thema „christlicher Glaube“ auseinander setzen

·       neue Kräfte aktivieren und sie sich bewusst machen

·       Wissen vertiefen und Erfahrungen sammeln

·       Gemeinschaft erfahren, Glauben neu erfahren

·       Gottes Geist zugesprochen zu bekommen ist ein großes Geschenk

·       Unsere Kultur ist auf dem Christentum aufgebaut.

·       Mit dem Glauben an ein positives Ziel lebt es sich besser.

·       Es ist spannend, die eigene Tiefe zu entdecken.

·       Der Heilige Geist kann mich zum Positiven verändern.

·       Es ist gut, wenn man etwas hat, woran man sich festhalten kann, wenn es im Leben einmal schwierig wird.

·       Glaube kann Halt geben. Es ist wichtig, sich damit auseinander zu setzen.

·       Förderung der Gemeinschaft, die sich seit der Kommunion etwas aufgelöst hat

·       Auffrischung des Lebens mit und von Gott / Jesus

·       die Vollendung der Taufe



Was bedeutet Firmung?

„Wenn ein Trainer einen Fußballspieler auf das Spielfeld schickt, legt er ihm die Hand auf die Schulter und gibt ihm letzte Anweisungen. So kann man auch die Firmung verstehen. Dir wird die Hand aufgelegt. Du betrittst das Feld deines Lebens. Durch den Heiligen Geist weißt du, was du zu tun hast. Er hat dich motiviert. Du spürst seine Hilfe. Du wirst sein Vertrauen nicht enttäuschen und dein Bestes geben. Du musst es nur wollen.“ (Jugendkatechismus der Katholischen Kirche)

• Firmung bedeutet „Bekräftigung, Stärkung“. In der Firmung empfängst du den Heiligen Geist. Er soll dir helfen ein gutes und erfülltes Leben als Christ zu führen.

• Als Gefirmter kannst du Taufpate oder Firmpate werden. In vielen Ländern muss man gefirmt sein, um kirchlich heiraten zu können.

• Sich firmen zu lassen bedeutet, aus eigener Entscheidung das „Ja“ zu sagen zum Glauben und zur Gemeinschaft der Kirche.

Die Zeit der Vorbereitung soll dir helfen, diese Entscheidung treffen zu können. Das bedeutet, dass du am Kurs auch dann teilnehmen kannst, wenn du dir noch nicht sicher bist, ob du überhaupt gefirmt werden willst.

Die Firmung wird am Samstag, den 03.11.2018 um 10.00 Uhr in der Kirche in Neuses sein.

Anmeldung bis spätestens 28.01.2018

 
 

Tauftermine 2019


01. Dezember

11.00 Uhr